defriesemaatkast
defriesemaatkast
     
Codex 1
artikel no: 6

Wenn ich sage: "Ich mache Schränke", dann stellt sich immer die Frage:"Was für Schränke?
Zählerschränke, Küchenschränke, Schlüsselschränke, Panzerschränke, Archivschränke, Kühlschränke und...natürlich auch...Bücherschränke".

"Oh, auch Bücherschränke, dabei kann ich mir jedenfals etwas vorstellen".
Also, ja, ich mache einen Bücherschrank Codex, der für eine beschränkte Zahl von großen oder wertvollen Büchern geeignet ist und von denen eins aufgeschlagen oben auf der Platte liegen kann.

Codex1 ließe sich auch als Lesepult in einer Aula verwenden, oder für ein Photobuch, jeden Tag ein neues Blatt.

Also, nein, kein gewöhnlicher Bücherschrank gegen die Wand, sondern ein räumliches Objekt
mit zwei verschiedenen Seiten, offen und geschlossen.
Aber... waren das auch nicht die Wörter, die zu einem Buch paßten?



zurck