defriesemaatkast
defriesemaatkast
     
Dokter Dokter
artikel no: 3

Nach einem Leben von doktern an
Nähmaschinen
Hatte er die Rollen vertauscht.
Nicht länger besuchte er die Damen,
Um die Funktion zu erklären
Oder die durch Fett und Schmutz
Festgelaufenen Räder wieder in Gang zu bringen.

Schenkel an Schenkel hatte er sie gelehrt,
regelmäßig zu treten
Um Rückschlag zu vermeiden.
Alle Sorgen hatte er mit ihnen geteilt und
oft genügte schon eine Hand
Auf die Hand am Drehrad,
Um das Problem zu lösen.

Aber die Tretnähmaschinen wurden überflüssig
Und die elektrischen funkten nicht so,
wie er verlangte.

Nunmehr war er Wunderdoktor
der durch Mund-zuMund-Reklame
immer noch löste, was festsaß.

Die damen kamen nun zu ihm
Und besprachen ihre Sorgen.
Und wenn sie auch sagten dokterdokter,
Weitergehen wagte er nicht.
Aber als Trost küßte er sie auf die Stirn und sagte:
“Arznei Arznei, das Leid ist vorbei”




zurck